Die 24 Stunden von Transpedal

5. Indoor-Spenden-Radmarathon unter der Schirmherrschaft von Franz Maget

24h_logo

 21. September 2019 um 12:00 Uhr
bis zum
22. September  um 12:00 Uhr mittags .
 

Um 12 Uhr am 22. September war nach 950,5 km der Zieleinlauf der
5. „24 Stunden von TransPedal“.

Die Spendenzusagen von 13,54 € pro erradeltem Kilometer übertreffen das Topergebnis des letzten Jahres von 11,32 €/km (bei 902 km Fahrstrecke waren das in der Summe 10.210,64 €) deutlich. Das Formular für Spendenzusagen ist aber immer noch freigeschaltet. Auf dieser Seite finden Sie auch die Rangliste der aktuellen Spender.
Auch die 902 km Fahrstrecke des letzten Jahres Stellten kein Problem dar. Mit 950 km wurde ein neuer Streckenrecord aufgestellt. Die 1000-km Marke fällt also frühestens nächstes Jahr.

Die begünstigten Organisationen sind die drei gleichen wie im Vorjahr:

Bellevue di Monaco
und
Fahrrad-Patenschaft der Jugendhilfe Ostafrika
und
Ärzte der Welt, Projekt open.med München

Wie Sie Ihre Spende aufgeteilt haben wollen, entscheiden Sie selbst.
Franz Maget als Schirmherrschaft war am Sonntagvormittag zum Endspurt auch anwesend. Von OB Dieter Reiter haben wir wieder eine aufmunterndes Grußwort erhalten.

Wir bedanken uns für die rege Beteiligung von allen Seiten … und hatten wieder eine Riesn-Gaudi.

Günter Hofner

Schirmherr Franz Maget
u.a. Oppositionsführer im Bayerischen Landtag von 2000 bis 2009
Franz Maget angelehnt an ein Rennrad
„Radfahren in München ist immer eine gute Sache. Ebenso Kurierdienste und Lieferservices auf dem Fahrrad. Noch besser ist die Benefizaktion von TransPedal, die ich gerne unterstütze“